Intimes aus dem Hause Erotik :)

Uli Hoeneß und die deutschen Steuern

Nun hat ja endlich der Prozeß mal begonnen, endlich kann man so richtig Agressionen ablassen, der eine ist der Meinung Uli Hoeneß gehört in den Knast, die anderen finden ob seiner Verdienste, kann er diesem durchaus entkommen, bzw. könnte man ihn entkommen lassen.

Eigentlich ist ja nichts intimer als die eigenen Steuerzahlungen. In der Schweiz, zum Beispiel, gibt es ein solches Delikt garnicht. Dort ist der Staat selbst schuld wenn er zu blöd ist die Steuern einzutreiben. Mir ist eine solche Regelung durchaus sympathisch. Es wird ja wohl kaum jemand behaupten, die Schweizer seien ein armes Land und die Bürger hätten keine Sozialleistungen oder eine mangelnde Infrastruktur.

Zum einen kann man sehen wieviel Kohle so beim Fußball gemacht werden kann. Zum anderen kann man an diesem Fall sehen, wie schnell man mit viel Geld in die Mühlen einer Justiz und einer Öffentlichkeit geraten kann, die moralisierend, hämisch und neidisch agiert. Diese menschlichen Gefühle werden weidlich für eine “ordentliche” Pressearbeit ausgenutzt. Nur leider nicht für Erkenntnisse das man die deutschen Steuergesetze sowieso nicht verstehen kann, sie sind undurchschaubar, kompliziert und teilweise runinös angelegt. Eine Verjährung gibt es quasi nicht, diese Fristen können durch schlichte und einfache Aktivitäten der Finanzbehörden solche Fristen ein Leben lang aushebeln.

Eines muss man Uli Hoeneß zugute halten, so mancher wäre einfach verduftet, hätte den deutschen Fiskus den Stinkefinger gezeigt und sich dort einen schönen Tag gemacht, wo die Sonne scheint. Mit all dem “schönen Geld”.

Zum guten Schluß noch eine Frage eines Bürgers, dem seine Steuern jeden Monat automatisch abgezogen werden, wann kommen die Geldverschwender vor Gericht? Die Verschwender, die Flughäfen nicht zu Ende bringen, und in noch vielen anderen Sparten Geld des Steuerzahlers in den Sand sezten? Die deutsche Doppelmoral schlägt nicht nur im Pornobereich seltsame Blüten, bei den Steuern ebenfalls. Daran ändert auch keine Häme über Leute, die gesellschaftlich offensichtlich gewollt, viel Geld verdienen, nichts. Auch so ein Prozeß kostet eine Menge Geld, und der freigehaltene Knastplatz ebenfalls.

Der Unterhaltungseffekt eines solchen Schauspiels ist nicht zu verachten, und vor allem, der Effekt einer Maßregelung in Sachen “Steuerehrlichkeit” ist ebenfalls erreicht. Aber wohl nur für diejenigen, die welche zahlen müssen. Für die Verschwender eher weniger.

Livecam Gratis Testen

Cam-Flirts
Jetzt gratis testen!
StripMaus
zur LiveCam von StripMaus
*exklusiv* lass uns geil wichsen!:))
ONLINE
LexyLou
zur LiveCam von LexyLou
*exklusiv* & versaut*
ONLINE
AmyX
zur LiveCam von AmyX
*exklusiv* ich mag es hart und schmutzig !!!
ONLINE
NikkiCum
zur LiveCam von NikkiCum
*exklusiv* klick mich - fick mich!
ONLINE
LianaLove
zur LiveCam von LianaLove
sexy und geheimnisvoll
ONLINE
ScharfeRenate
zur LiveCam von ScharfeRenate
hi! auf was hast du lust?
ONLINE

Camflirts
News


Copyright © 2011. All Rights Reserved.