Porno Live Sexblogs

gratis sexblogging

Blogs ohne gueltige E-Mails

Nun, nach einiger Verwunderung voller E-Mail Rückläufe auf dem Server, habe ich festgestellt, es gibt manche einfach nicht mehr. Sagt zumindest der Server der diese zurück sendet. Also innerhalb der nächsten 2 Wochen bitte Eure Blogs updaten, ansonsten habt ihr keinen Zugang mehr.

Die E-Mail Adresse wird nicht bekannt gemacht, aber für administrative Zwecke ist eine gültige, funktionierende Adresse nötig. Kann ja nicht so schwer sein :).

 

Live und Hardcore

Heisse Livebilder und am besten in der Hardcorversion selbstverständlich, das will man sehen. Nur im Gegensatz zu dem weit verbreiteten Gerücht, das dieses alles gratis und kostenlos zu haben sei, gibt es das gegen ein paar Euros. Auch die billigen Tuben ernähren sich irgendwie, durch Werbung und abgetretene Rechte privater Amateure die ihre versauten Bilder und Videos hochladen. Davon gibt es dann viele Clone, so das man seine Lieblings Cybergirls überall als Schaustück findet, aber 1 zu 1 läuft da nichts. Aber manchmal reicht eben auch tatsächlich billig, aber wie das so ist – es ist kein Gerücht, das billig gekauft immer zweimal gekauft ist. Das ist im Erotik-Adult-Bereich genauso wie im 60 Cent Laden.

neuer Server

Diese Domain zieht in den nächsten Tagen auf einen neuen Server um. Blogs die durch Schrottexte glänzen, welche nicht gepflegt werden und einige die sich zu ähnlich sind :). fliegen vorher runter. Vor einem Umzug soll man ja Ballast abwerfen. Also schön aufräumen bitte.

[Update]

Der Umzug ist vollzogen, es gab Probleme mit UTF-8, aber es wurden alle Einträge angepaßt. Die Cachefunktionen wurden überarbeitet, in der Hoffnung die Performance ein wenig zu steigern. Mal abwarten, bis jetzt scheint alles zu laufen. Also weiter happy sex blogging.

 

Live Strip Sex

Alle Layouts wurden auf den neuesten Stand gebracht

Mit den vielen Updates von WordPress waren auch einige Themes veraltet. Diese wurden jetzt alle erneuert, scheinbar laufen diese jetzt ohne Fehlermeldungen. Bei der Gelegenheit habe ich dann mal wieder einige Blogs gelöscht. Wer lesen kann ist klar im Vorteil, Casino-Seiten zum Beispiel sind ausdrücklich unerwünscht. Einige habe ich noch unter Beobachtung :).
Weiterhin frohes bloggen.

Spam Verlockungen

Für einige scheint dieses Blogsystem als Aufforderung zum spammen verstanden zu werden. Es steht eigentlich ziemlich deutlich hier daß sich dieses System als Erotik- und Adultsystem versteht und nicht als Auffangbecken für Themen die im Grunde damit nichts zu tun haben. Bis jetzt betreibe ich es werbefrei, sollten sich aber noch mehr von der Sorte Automotoren, Auffangschalen, Flyerdrucker und sonstige Dinge die mit Erotik, Sex und Porno nichts zu tun haben, hier einfinden, werde ich einen fetten Werbeflyer über diese Blogs schalten. Dann könnt Ihr besser entscheiden ob nicht ein System was keine Erotik und Porno erlaubt besser geeignet ist.

Sexblogs bieten Infos zu Porno und Sex im Netz

Sexblogs werden oft regelmäßig gepflegt, mit Fotos und Vidoes, oft auch private Amateure. Kein Wunder das viele Nutzer diese als ständige Quelle über das Geschehen in Sachen Porno und Freizügigkeit nutzen. Intime Dinge aus fremden Schlafzimmern interessieren die miesten Leute, sonst gäbe es nicht soviele Medien in denen Prominente von vorn bis hinten bespannt werden. Was sie wohl an haben, oder ob mal garnichts anhatten, ob sie viel trinken und viel ficken, ob die Frauen wirklich so hinter den männlichen Stars her sind und viele andere Paparazzi-Erscheinungen. Beim Porno in der Nachbarschaft ist es ganz genauso. Deshalb schaut man doch mal lieber eas der heisse Feger aus dem 3. Stock so zum ficken mitbringt. Die Pornoblogs geben Aufschluss darüber.
Happy Porno-surfing :)

Get your own Sexblog

Create your Sexblog and enjoy the features for free.

Gestalte hier Dein eigenes Sexblog und erfreu Dich an den Features. Der Service ist kostenlos und nur für Erwachsene.


Copyright © 2011. All Rights Reserved.